ASCII-Retro

Wer ASCII nicht kennt,  der hat die DOS-Zeit verpennt 😀

Nunmal ernst. ASCII steht für “Americand Standard Code for Information Interchange”! Früher wurde der Code gerne verwendet um mehr als nur die Standardzeichen auf dem Bildschirm ausgeben zu können. Jedes Zeichen, welches man auf dem Bildschirm sieht, ist ein solches Ascii-zeichen.

Heute wird die Codierung wohl nirgends mehr beigebracht, aber ich musste früher im Informatikunterricht noch Zeichencodes kennen um meine textbasierenden Benutzeroberflächen in Pascal-Programmen zu erstellen. Mühsam, aber schöner als purer Text. Wer Borland Turbo-Pascal noch kennt, sei an dieser Stelle herzlich gegrüßt!

Hier noch das, was man bei Wikipedia über ASCII schreibt!

Heute wird ASCII gerne für digitale Kunst verwendet, nennt das auch ASCII-Art. Gerne werden damit Readme.txt-Dateien verschönert und oft kommt es sogar vor, dass man ganze Bilder damit malt! Es ist als Handarbeit etwas schwer, aber manche haben es echt drauf. Leute die es nicht so gut drauf haben, verwenden ein Programm dafür und lassen sich Jpg’s in Text umwandeln….. was dabei herauskommt …. schaut selber 😀

ascii-wordpress_titel1Wenn Ihr es etwas vergrößert, dann sehr ihr was ich meine. Toll oder? Das Programm heißt übrigens “ASCgen dotNET” ist Freeware und macht einen haufen Spass!

Es gibt sogar einen ganzen ASCII-Film den man sich per Telnet-Client anschauen kann. Wer mir nicht glaubt, schaut das Video und versucht es selbst 😀

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=fl473xQdRks&hl=en&fs=1]

STAR WARS – ASCII

6 Replies to “ASCII-Retro”

  1. Obwohl meine ersten Basic-Spiele anders aussahen 😉
    Finde es nur sehr ärgerlich das ich diese nicht mehr habe – aber hab auch keine Floppy mehr, von daher egal…

  2. Ohja so Basic-Sachen hab ich auch noch irgendwo auf Disk. Auf c64-Disk natürlich 😀
    Mein C64 muss mal entstaubt werden, habe irgendwie lust auf Oil Imperium 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *