Special: Testing Twenty Eleven Wp-Theme for a few days

Hallo Hallo. Das ist ein Test. Ich arbeite zur Zeit an einem neuen Theme. Das alte hat ja nun auch ein paar Jahre auf dem Buckel. Ich muss da auch so ein bisschen resonsible sein… das neue Zauberwort im Webdesign 😀 Aus dem Grund wird sich hier eh bald alles ändern. Das alte Theme nervt mich eigentlich grad ein bissle und deshalb teste ich mal das geilste Theme ever –> TwentyEleven… solltet Ihr diese Zeilen lesen, dann ist das Theme bereits aktiv…  solange, bis ich mein eigenes neues Theme vorstellen kann!

Bis dahin 😀

Das neue Monster im Schlafzimmer

Nachdem mein altes Monster den Geist aufgegeben hat, war es an der Zeit sich ein neues anzuschaffen. Monster leben ja bekanntlich nicht sehr lange, dafür hat meines mit 5 Jahren doch ein erstaunliches Alter erreicht. Ich kann mich noch an den Tag erinnern, als ich es das erstmal gesehen habe. Ich war von seiner Kraft und seinem Arbeitseifer sehr überzeugt.

Doch vor kurzem bemerkte ich bei meinem alten Monster, dass es träge und unmotiviert seinen Dienst verrichtete. Selbst die kleinsten Arbeitsaufträge dauerten lange und konnten im Ergebnis nicht überzeugen. Dann vor wenigen Tagen war das Monster verschwunden. Kein Lebenszeichen mehr, nur noch eine leere Hülle blieb von ihm übrig. Ich war traurig, konnte aber verstehen, dass es nicht immer so hätte bleiben können.Der Abschied war schwer, aber so kurz, dass ich kaum Zeit hatte zu weinen.

Ich musste mir ein neues Monster suchen. Ohne Monster im Schlafzimmer ist man doch heute kaum noch in der Lage mitzuhalten. Mein bester Freund aus Berlin hatte Kontakte zu einem Monsterhändler und so bekam ich schnell und gegen Vorkasse mein neues Monster per Post geliefert.

Nach dem Auspacken war schon klar – Wir werden gute Freunde werden. Nun habe ich ein neues und viel größeres Monster in meinem Schlafzimmer. Damit geht alles schneller und ich brauche keine Angst mehr zu haben. Jeden Falls nicht die nächsten Jahre.

Darf ich vorstellen mein neues Monster:

AMD FX4100 4 x 3,6 GHZ, 16 GB DDR3 im DualChannel, MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC, 1 x 1TB HDD, 2x 500GB HDD, 2x 500GB externe HDD

Der Wochenendplan am 10.12.2011 – Zocken!

Kategorie GamesEine lange und düstere Woche liegt hinter mir. Vor mir liegt ein Wochenende an dem geplant ist, einmal nur das zu tun, worauf ich Lust habe. Es gibt also nur eine Möglichkeit! Zocken! Aber bei all den Games die ich zur Zeit habe, muss man das kurze Wochenende schon sehr genau planen, um auch wirklich jedes Zockbedürfnis befriedigen zu können.

Hier also der Plan!

Continue reading “Der Wochenendplan am 10.12.2011 – Zocken!”

Psychomonster macht Facebook unsicher! Rette sich wer kann!

Facebook-MonsterBloggen, youtuben und twittern. Das ist der Stand meiner Selbstvermarktung bisher. Da fehlt aber noch etwas… JA Facebook fehlt da noch. Wie konnte ich das denn nur vergessen? Trottel(ich)…

Aber da lass ich mich doch jetzt nicht lumpen… so etwas gehört nachgeholt. Zack, Bumm, Tüftel… fertig…. mein Facebook-Profil steht!

Willkommen sind alle die Spass haben an Games, an Design und Unterhaltung rund um die schöne Welt des Internets 😀 Ihr braucht nicht viel zu tun, nur hin und wieder mal einen Kommentar abgeben wäre nett, oder der ein oder andere Klick auf den “Like-It”-Button…

Aber Vorsicht: Das ist Nerd-Land 🙂

Ach und by the way… hier gehts zu meinem Profil auf Facebook!
Viel Spaß beim Lesen.

Urlaub in Berlin und gammeln bei Mama

So dann ist es wohl soweit. Der lange ersehnte Urlaub hat begonnen. 10 Tage zur freien Verfügung. Die Planung ist 5 Tage Berlin und 5 Tage gammeln.

Berlin, du bist so wundervoll…

Da meine Planung so aussieht, mindestens so lange ich in Berlin bin, kein Iphone und keine Computertastatur anzufassen, werdet ihr auch mindestens solange hier nichts von mir hören bzw. lesen. Wenn Ihr diese Zeilen lest, sitze ich sogar schon im Zug, lese ein Buch von Terry Pratchett und freue mich auf das volle Programm in Berlin. Darin enthalten sind diverse besuche von Museen und das obligatorische Abhängen am Alex 🙂 Zudem besuche ich dort meine besten Freunde und mache Nachts die Clubs unsicher. An meiner Seite ist natürlich meine Verlobte, die das alles erst möglich gemacht hat. Vielen Dank an der Stelle *kiss*

Gammeln im Auenland…

Da ich die meiste Zeit in Mordor (FFM) herumhänge und mich am Bahnhof mit den Orcs und Höhlentrollen herumschlage, sehne ich mich nach den grünen Wiesen des Auenlandes (Waldhessen) und Mamas Lembersbrot. Diesen Traum werde ich die letzten Tage meines Urlaubs umsetzten. Lange schlafen, lesen und essen werden meine Hauptbeschäftigungen sein. Kein Lärm, keine Orcs (stressige Banker und Bahnhofsbettler) und keine Trolle. Nur meine Verlobte, meine Eltern, mein Schwiegereltern, Oma Wetterwachs, Filliz (Hase macht auch Urlaub) und Sushi (meine kleine schwarze epileptische senioren Katze).

Was ich mitbringen werde…

Frischen und neuen Tatendrang, viele viele Fotos und das ein oder andere Souvenier. Hoffentlich auch wieder genug Stoff für meinen Blog. Also bis die Tage und viel Spass, bei was auch immer ihr tut.

Shirt4Post success

Vor einigen Tagen habe ich an einer Aktion teilgenommen (lest die Vorgeschichte), bei der man ein T-Shirt seiner Wahl bekommen konnte, wenn man einen Beitrag dazu in seinem Blog veröffentlichte. Praktisch eine Kommerzgandalf-Aktion: Ich schenke dir ein T-Shirt, wenn du über uns schreibst und uns verlinkst!

Ich hatte schon die Befürchtung, das es ein Windei sein und ich dieses T-Shirt niemals erhalten würde….. Falsch gedacht 🙂

Continue reading “Shirt4Post success”

T-Shirt mit Grün Tentakel

Habe gerade durch Zufall auf bueltge.de von einer netten Aktion erfahren. Normalerweise lasse ich mich nicht bestechen, aber ich mag T-Shirts und der Sommer steht vor der Tür. Außerdem mag ich Day of the Tentacle sehr gerne.

Naja lange Rede kurzer Sinn. Auf der Seite 3dsupply Shop gibt es die Aktion und die funktioniert so:

Man sucht sich ein T-Shirt aus (in meinem Fall dies hier) und verlinkt es in einem Beitrag auf seinem eigenen Blog. Dann  trägt man den Link in einer Liste ein und man bekommt ein T-Shirt im Wert von 20€ geschenkt. So einfach kann das sein. Ich bin gespannt, was daraus wird. Ich halte euch auf dem laufenden.

Ganz nett ist auch, dass man die Liste der teilnehmenden Blogs sehen kann. Somit findet man schnell auch mal einen interessanten Blog und guten Lesestoff.

Technokrat zieht um!

Alles neue macht der Mai. So sagt man zumindest im Volksmund. In vielerlei hinsicht stimmt das auch. Auf mich bezogen ist eigentlich fast alles gleich geblieben. Ich wohne noch immer in Frankfurt am Main (jedenfalls in unmittelbarer Nähe), gehe dort auch weiterhin meinem Traumjob in der Agentur meiner Träume nach und bin immer noch guter Dinge in Hinsicht auf meine Zukunft.

Sunrisedreamer.wordpress.com wird technokrat.psychomonster.com

Für den  Sunrisedreamer wird sich jedoch bald etwas ändern. Ich habe meine alte Domain www.psychomonster.com wieder aus der Versenkung geholt und bin im Begriff dort WordPress 2.9.2 zu installieren. Zwar muss ich mich mit dem Thema self-hosting noch ein wenig befassen, aber bisher sieht alles nach einem Umzug meines Blogs aus.

Vorteil:

+ Erscheinungsbild individuell anpassbar

+ Eigene Plug-Ins

+ Google-Analytics verwendbar

+ mehrere Blogs unter einer Domain

+ Eventuell bessere Erreichbarkeit

+ Bessere Suchmaschinen-Indexierung

Nachteile:

– Pflege und Updates selber machen

– Angst, dass Inhalte vom alten Blog verloren gehen

– Testintensiv

Ich bleibe mir treu

Sonst bleibt alles beim alten. Ich werde nicht nach einer neuen Bestimmung oder neuen Sphären suchen. Ich werde auch weiterhin über das schreiben, woran ich am meisten Spass habe. Ich denke ich werden diesen Blog noch ein wenig weiterlaufen lassen, bis sich alle technischen Probleme gelöst haben. Entgültige Schließung des Blogs spätestens aber ende Juli 2010.

Der Freitags-Füller

Habe den Freitags-Füller beim Wortman entdeckt und gleich mal selber probiert. Ursprünglich gibt es den Freitags-Füller auf dem Blog scrap-impuls.

1. Gestern habe ich gelernt, dass alles besser wird, wenn man auch nur eine Sorge weniger hat .

2. Mein Zuhause bleibt immer dort, wo sich Freunde und die Familie treffen.

3. In all diesen Jahren habe ich immer in die Ferne geblickt .

4.  Ich war alleine als ich angekommen bin.

5. Die Wahrheit ist ,  ist oft nicht leicht zu verstehen.

6.  Den ersten Kuss, das habe ich von dem Tag am deutlichsten in Erinnerung .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Frau und auf den kleinen Filliz , morgen habe ich einen X-Box360-Tag geplant und Sonntag möchte ich gemütlich mit einem Buch verbringen !

Wie nachdenklich man doch wird, wenn man sein Inneres in einem Lückentext reflektiert. Mal sehen, was der nächste Freitag bringt. Danke an Alle.