Das neue Monster im Schlafzimmer

Nachdem mein altes Monster den Geist aufgegeben hat, war es an der Zeit sich ein neues anzuschaffen. Monster leben ja bekanntlich nicht sehr lange, dafür hat meines mit 5 Jahren doch ein erstaunliches Alter erreicht. Ich kann mich noch an den Tag erinnern, als ich es das erstmal gesehen habe. Ich war von seiner Kraft und seinem Arbeitseifer sehr überzeugt.

Doch vor kurzem bemerkte ich bei meinem alten Monster, dass es träge und unmotiviert seinen Dienst verrichtete. Selbst die kleinsten Arbeitsaufträge dauerten lange und konnten im Ergebnis nicht überzeugen. Dann vor wenigen Tagen war das Monster verschwunden. Kein Lebenszeichen mehr, nur noch eine leere Hülle blieb von ihm übrig. Ich war traurig, konnte aber verstehen, dass es nicht immer so hätte bleiben können.Der Abschied war schwer, aber so kurz, dass ich kaum Zeit hatte zu weinen.

Ich musste mir ein neues Monster suchen. Ohne Monster im Schlafzimmer ist man doch heute kaum noch in der Lage mitzuhalten. Mein bester Freund aus Berlin hatte Kontakte zu einem Monsterhändler und so bekam ich schnell und gegen Vorkasse mein neues Monster per Post geliefert.

Nach dem Auspacken war schon klar – Wir werden gute Freunde werden. Nun habe ich ein neues und viel größeres Monster in meinem Schlafzimmer. Damit geht alles schneller und ich brauche keine Angst mehr zu haben. Jeden Falls nicht die nächsten Jahre.

Darf ich vorstellen mein neues Monster:

AMD FX4100 4 x 3,6 GHZ, 16 GB DDR3 im DualChannel, MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC, 1 x 1TB HDD, 2x 500GB HDD, 2x 500GB externe HDD

3 Replies to “Das neue Monster im Schlafzimmer”

  1. Sag mal, hast du eine Idee, warum meine externe Festplatte nicht mehr anspringt? Die grüne Lampe bleibt aus, wenn ich den Strom anschließe. Haben die so etwas wie Sicherungen drinnen?
    Sie wurde weder herum geworfen noch sonst etwas…

  2. Wir haben leider nur eine 2-Zimmerwohnung und davon ist nun einmal das Schlafzimmer das einzige davon, wo ein Computer mit der Größe Platz hat 😀

    Aufnehmen …. Gute Idee… Neue WordPress-Kategorie “Selfmade-Porno”.

    Geht sie generell nicht mehr, oder nur nicht wenn du den Rechner einschaltest? Ich würde mal sagen, könnte das Netzteil sein…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *