DekoWorld

Was man mit Deko-Steinen so alles machen kann um sich die Zeit zu vertreiben, könnt ihr hier sehen. Es war auf dem Geburtstag meines Vaters. Die Stimmung war nach dem Kuchen etwas am Tiefpunkt, da alle ziemlich müde und satt waren. Ich habe mich gelangweilt und dadurch die Dekosteine als neues Spielzeug entdeckt 🙂

"blox" die erste Kreation
"blox" die erste Kreation

"StoneFlower" der Nachmittag zog sich nämlich!
"StoneFlower" der Nachmittag zog sich nämlich!

"Viech" noch lacht es!
"Viech" noch lacht es!

"Pacman" fraß das "Viech"
"Pacman" fraß das "Viech"

"Crossroad" viele Wege führen weg von Rom
"Crossroad" viele Wege führen weg von Rom

Irgendwann war dann auch die Langeweile vorüber und zwar genau ab dem Zeitpunkt, als endlich der Grill in Betrieb genommen wurde. Auch das ab da ausgeschenkte Bier entfaltete eine ganz andere Stimmung 🙂

6 Replies to “DekoWorld”

  1. Wenn so ein Deko auf dem Tisch liegt auf einer Party, dann spielt früher oder später einer damit rum 🙂 Das is ein Gesetz. Leg einen Fussball oder so in einen Raum voller Männer und irgendwann wird einer damit spielen!

  2. Meine Mutter hat die Dekosteine auf dem Tisch nur so toll verteilt, damit man die Kaffee-Flecken nicht so sieht. Tja Schuss in die falsche Richtung 🙂

  3. Ich habe die Glassteine auch immer für das Erlernen der Grundrechnungen während der Volksschulzeit meiner Kinder verwendet.
    Die sind so schön, und liegen so fein in der Hand 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *