Du hast ja einen Vogel…

… in deinem Kühlerrost.

Auf meinem Weg zur Arbeit, über die schöne Kaiserstraße in Frankfurt am Main sieht man so einiges was nicht normal ist. Aber manche Dinge springen einem dann doch sofort ins Auge.

Bei einem Auto am Straßenrand war etwas eindeutig zu sehen. Da hing doch vorn in den Kühlerritzen ein Vogel, der zur falschen Zeit am richtigen Ort das Auto erwischte hatte. Ein seltener skuriller aber sehr belustigender Anblick, den ich sofort mit meinem Iphone festhalten mussten.

Ich möchte es auf keinem Fall jemandem vorenthalten.

Vogel in Kühlerritze
Zur falschen Zeit am falschen Ort...

Nun könnte man ein kleines Spielchen daraus machen. Was assoziiert man mit dieser Situation:

  • Das ist ein Mechaniker-Vogel, der einen Schaden im Motorbereich des Autos entdeckt hat. Nur mal eben reinkriechen und den Fehler beheben.
  • Das ist ein Autodieb-Vogel. Auf der Kaiserstraße mal eben in ein Auto einsteigen und es unauffällig mitgehen lassen.
  • Das ist ein Schluckspecht. Hat er sich doch glatt so besoffen und hängt jetzt erstmal ne Runde ab.
  • Das ist ein Suizid-Vogel. Hat die Gesamtsituation nicht mehr vertragen und sich an einem parkendem Auto erhangen.
  • … Platz für eure Ideen …

Ja da gibt es noch viel Platz für Assoziationen. Wer gerne auch mal einen Tipp abgeben möchte, warum der Vogel da so beteiligungslos herumhängt, der soll bitte seine Ideen in einen Kommentar packen. Bin mal gespannt, was dabei so herauskommt 🙂

Vielleicht wäre das in Form einer Bild-Schlagzeile mit Subline am besten.

Vogel tötet ganze Familie und richtet sich danach selbst

4 Replies to “Du hast ja einen Vogel…”

  1. Dieses Auto ist mit integriertem Vogelfänger. Somit spart man sich den teuren Snack auf deutschlands Autobahnraststätten. Ein Spass für die ganze Familie. Gegen einen Aufpreis von 2,65€ bekommt einen gratis Soßenspender mit 3 seperat befüllbaren Kammern dazu.

  2. Irgendwie macht keiner mit… Und damit geht der 1. Preis an dich O’Talla…
    Haben eh nur alle Ehrfurcht gehabt, weil deine Idee unübertrefflich erschien 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *