DusType

Kleines Experiment mit Text und Blendmodi. Mal wieder ein Desktophintergrund per Photoshop. Komme zur Zeit leider nicht dazu, hier etwas zu schreiben. Aber dafür war ich sehr fleißig, was meine Zukunft betrifft. Aber dazu mehr, wenn ich alle Einzelheiten kenne. Bin wie immer über Kritik am Werk dankbar. An alle meine Leser und vor allem an Wortman, Xander, Nirak und Matha: Danke fürs lesen und vergesst mich nicht 🙂

Dusty Technokr@t
Dusty Technokr@t

22 Replies to “DusType”

  1. Da bin ich aber gespannt, was da bei deiner Zukunftsbastelei bei herauskommt 🙂
    Klingt ja irgendwie schon recht vielversprechend.
    Keine Sorge, ich vergesse niemanden 🙂

  2. Tja das wird ganz was feines. Ich berichte gerne, wenn alles in trockenen Tüchern ist.

    Schön dass du mir treu bleibst 🙂

    Was sagste zum Bild?

  3. Vorher würde ich das auch nicht posten Sunrise 😉
    Drück dir die Daumen.
    Bei dir ist es doch interessant… da bleibt man doch treuer Leser/Gucker.

    Das Bild… recht nett 🙂

  4. Ach ist schön wenn man sich auf etwas verlassen kann.

    @Xander: Wie gehts dir so, hast du deinen Jobwechsel gut überstanden?

    @Wortman: leider war ich schon wieder weiß bevor ich ein Foto meiner Verlegenheitsröte machen konnte. Aber vielleicht kann ichs ja nachstellen 🙂

  5. Dann mach mal… will doch was zu grinsen haben 😉
    Und, läuft alles soweit rund?
    Drück dir ja ordentlich die Daumen.

  6. Hehe ich werde mich mal darum kümmern. Am Montag wird wohl eine Entscheidung getroffen werden müssen. Bis dahin werde ich wohl mit Planen beschäftigt sein 🙂

  7. Na dann wünsch ich dir auch viel Glück. Wenn du das überhaupt brauchst 🙂 Manchmal ist man einfach so gut, dass Glückwünsche schon eine Beleidigung darstellen.

    Ich kann hingegen jedes erdenkliche Glück gebrauchen, was ich bekommen kann. Sei es aus Religion, Mathematik oder Zufall 🙂

  8. Eigentlich brauche ich es in diesem speziellen Falle nicht, aber freu mich trotzdem über gedrückte Daumen 🙂

    Ich reich dir eine Portion glück rüber 😉

  9. @Wortman: Ich lebe noch. Aber ich gerade beruflich sehr eingespannt, da ich eine neuen Weg eingeschlagen habe. Habe jetzt vor kurzem den Beruf gewechselt und lebe derzeit zwischen Kartons in Frankfurt. Arbeite 9 -10 Stunden am Tag und muss auch nach Feierabend immer noch sehr viel Arbeit mit Nachhause nehmen! Das wird sich definitv einpendeln, aber ich muss denen jetzt erstmal zeigen, dass ich es als Designer drauf habe… Ich schau bald öfter wieder rein. Wenn du meinen Twitter verfolgst bist du auf dem Laufenden!

    Muss weiter machen. Habe einen Abgabetermin 🙂

    Gruß BEN

  10. Schon lange nichts mehr dran gemacht worden, wie ich sehe! Aber die Idee ist nice…

    @Sunrise: mach das bloß weiter, in der Form habe ich das noch nicht gesehen. Könnte was drauß werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *