Körperkunst mit Hintergrund

Ein Tattoo muss es sein! Ich habe schon lange darüber nachgedacht und mich immer wieder dagegen entschieden. Ich habe sogar einmal auf einem Stuhl gesessen, doch als ich die Nadel sah wurde mir irgendwie so schlecht, dass der Künster sich dagegen entschieden hat.

Daran erkennt man auch, dass man es mit einem Profi zu tun hat. Denn es gibt andere Tattoo-Künstler, die einen dazu drängen wollen. Habe bei vielen Beratungsgesprächen folgenden Satz gehört: “Wir können gleich loslegen, hab gerade etwas Zeit…..!

Auf so etwas sollte man sich allerdings nicht einlassen, denn so ein Tattoo ist für die Ewigkeit und man sollte sich Gedanken darüber machen. Mal ne Nacht darüber schlafen und sich genau ansehen bei wem man sich seinen Körperschmuck machen lassen will.

Nun habe ich mich also fest entschlossen, mir selber ein Zeichen zu setzen.

Vor kurzem war ich bei einem Tattoostudio, von dem ich sagen würde, hier würde ich alles mit mir machen lassen. Man hat mit mir über meine Vorstellung geredet, mir Tipps gegeben und alle Risiken besprochen. Es war so sauber im Studio, da könnte man vom Fussboden essen. Man hat einen Termin mit mir gemacht. Der liegt zwar erst auf Septemper, aber dass ergibt sich aus der großen Nachfrage und aus einer Bedenkzeit, die jeder Kunde haben sollte um einen solchen Schritt machen zu können. Nur als gutes Beispiel, findet ihr hier den Link zur Seite von www.siroma.de

Ich habe selber einen Vorschlag meines Tattoos entworfen und ihnen vorgelegt. Es kann praktisch 1:1 übernommen werden, aber man will mir noch Verbesserungsvorschläge machen, wenn es dann soweit ist.

Hier mal mein Entwurf: grundvorstellung_tattoo_wordpress.jpg

lineart2.jpg

Körperkunst mit Hintergrund (Act II)

Körperkunst mit Hintergrund (Act III)

3 Replies to “Körperkunst mit Hintergrund”

  1. Du solltest deinen Körper nicht mit Tattoos verschandeln. Ich finde die Dinger ja auch ganz nett, aber glaubst du, dass du in 5 Jahren immer noch so denkst?
    Ich würde sowas nie an mir machen lassen, es tut weh und nach einer weile hat man genug davon….. Kauf dir ne Bravo und nehm die Klebtattoos, die sind nach der nächsten Dusche wieder weg 😀

Comments are closed.