Love Family Park 2010 – Fazit

Es bedarf nur weniger Worte um die Stimmung auf dem Love Family Park 2010 wiederzugeben: “Einfach geniales Gänsehautereignis!” Wenn man es in Geräuschen wiedergeben müsste, dann wäre da wohl nur ein ewig langes Jubelgeschrei zu hören.

Das Wetter, anfangs noch ein wenig zurückhaltend, erwachte später mit dem ersten Bassschlag von Sven Väth zur vollen Pracht. Der Papa hat eben einen Vertrag mit den Göttern. Und bevor ich dann zuviele unnötige Worte verliere, hier ein paar Youtube-Eindrücke vom 15. Jubiläums Love Family Park 2010 in Hanau am Main.

Bei genau 1:00 Zeitindex kann man den lieben Technokraten und seinen besten Kumpel dancen sehen. Links neben dem Kopf von Onur Özer kann man zwei Typen sehen, der eine mit blauem T-Shirt und Schildmütze den anderen in gelbem T-Shirt und Batschkapp.

Die Bilder vom Einlass lassen es ja schon vermuten, was für ein Völkchen da zum Feiern zusammen kommt. Die Stimmung war einfach super und das setzte sich über den ganzen Tag fort. Vielen Dank an die ganze Love Family.

Das Abschlussfeuerwerk wie immer ein Fest zu besten Beats. Zu dem Zeitpunkt war ich einfach nur wehmütig darüber, dass es schon vorbei sein sollte. Aber keine Angst, sagte ich mir. Das nächste Jahr kommt schneller als man denkt.

The Night of the jaguar people! Das war einer der Momente, wo sich keiner in seinen Strandmuscheln halten konnte. Die ganze Masse bewegte sich und der Technokrat mal wieder mitten im Geschehen. Gefilmt von meinem genialen Kameramann ohne den, dieser Tag für mich ohnehin nie stattgefunden hätte. Danke Basti für diesen Tag….

Hier noch ein Video der Eröffnung von Onur Özer. In diesem Video habe ich auch mal wieder einen Gastauftritt. Hehe

Das Fazit:

Sommer, Sonne, Music und feiern bis in den Sonnenuntergang. Ich für meinen Teil, werde Love Family Park 2010 auf keinen Fall vergessen. Jedenfalls nicht bis nächstes Jahr…. Gleiche Zeit… Gleicher Ort.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *