Mein iPod und ich

Ipod nano der 2.

Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich den “iPod-nano 2” in der Auslage des Media-Markts Göttingen liegen sah. Für mich war klar, der alte USB-Stick mit MP3-Funktion hatte ausgedient. Meine Schönheitsideale die ich bei technischen Geräten vorrausetze waren schon immer minimalistischer Natur. Doch der iPod verbindet den Minimalismus zusätzlich noch mit dem was ihn wohl vor allen anderen Kriterien zu einem Meisterwerk an Technik macht. Er ist leicht zu bedienen. Seine Steuerung ist intuitiv und kann auch von Kindern bedient werden.

Ein so einfaches Gerät, mit blendender Optik und bestechendem Klangerlebnis. Dazu passt er noch in jede noch so kleine Tasche und versorgt mich für Stunden mit bester Musik.

Im Zug, im Wartezimmer, in Vorlesungen, beim laufen, Sport und an der Arbeit… ich kann mir ein Leben ohne meinen iPod nicht mehr vorstellen. Was habe ich vorher nur gemacht? Achja, ich habe Musik von einem USB-Stick gehört, dessen Akkulaufzeit keine 5 Stunden betrug, der bei jeder Kleinigkeit seinen Dienst versagte und dessen Optik und Soundqualität mir oft die Gänsehaut in den Nacken trieb.

Aus und vorbei… Ich habe mir ein Prestigeobjekt der besonderen Art zugelegt und trotz des Preises von bis zu 149€ (Zu seiner Zeit), habe ich es bisher noch nicht bereut. Ganz im Gegensatz zu anderen Luxusartikeln erfüllt der iPod seine ihm zugeschriebene Aufgabe mit absoluter Perfektion. Er ist sein Geld wert!

Es gibt derzeit so viele Varianten des iPods, dass ein jeder seinen Favoriten finden kann. Ob man einen Film schauen will, den iPod per Wlan mit Musik versorgen möchte, Börsenkurse abrufen oder einfach ein Spiel auf ihm spielen will. Mit der richtigen Wahl bekommt man all seine Wünsche erfüllt.

Aber was macht man, wenn man zuhause seine Musik spielen will, oder auf einer Party? Naja der iPod steht ja nicht alleine da. Er bringt vielfältiges Zubehör mit sich. Zum Beispiel eine Dockingstation oder einen praktischen FM-Transmitter mit dem netten Namen “iTrip“. Jaja Apple hat mit dem iPod ein Produkt geschaffen, mit dem sie sich den Platz als Marktführer in Sachen Musik-Entertainment wirklich verdient haben!

Das Was ich hier schreibe, ist eine Lobeshymne an Apple, an den iPod und an alle die an dem Gerät gearbeitet haben! Apple war vor Jahren bereits totgeglaubt, aber durch Innovation, Design, die richtige PR und vor allem der Hartnäckigkeit des Managments sind sie nun stärker und unaufhaltsam geworden. Weiter so Apple!

Weitere Infos

Apple-Store(deu)

Apple bei Wikipedia

iPod bei Wikipedia

iFun.de

One Reply to “Mein iPod und ich”

  1. oja…. ich liebe meinen auch. ich will ja den iPod-Touch haben… mal sehen wo man das am günstigsten bekommt 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *