Monthly Update – Oktober 2012 Von Google Apple und dem Rest

Ja der letzte Rückblick liegt nun auch schon 2 Monate zurück. Aber das ist diesmal gar nicht so schlimm, denn ich habe ja zwischendurch schon die wichtigsten Dinge geschrieben. Aber ein paar Kleinigkeiten gibts dann doch zu erzählen.

Technische Neuerungen im Heimbereich…

Ja die Wohnung wird immer drahtloser und multimedialer. Nun kann auch auf dem Klo oder beim Kochen Youtube geschaut werden oder Musik aus dem WebRadio gehört werden. Das liegt zum einen am frisch eingerichteten MediaServer auf Ubuntu-Basis und zum anderen an meinem neuen Google Nexus 7. Das Nexus 7 ist mein erster eigener Ausflug in die Android-Welt. Bisher bin ich sehr zufrieden. Das Nexus 7 ist mit einem super schnellen Nvidea Tegra3 ausgestattet, mit einem 7-Zoll-Display auf 1280 x 800 Pixeln Auflösung. Zwar hat es kein UMTS und braucht außer Haus die Hilfe des personal Hotspots meines iPhone4… aber das ist eigentlich nicht wirklich ein Problem für mich.

Schwierigkeiten im Hause Apple…

Da auch mein Vertrag bei T-Mobile bald in die Verlängerung geht, sollte sich die Frage stellen, welches neue Endgerät es denn sein darf… Eigentlich habe ich die Frage bisher immer sehr schnell beantworten können, denn bisher gab es für mich nichts anderes als ein iPhone in der näheren Auswahl. Doch diesmal ist es ein wenig anders. Durch meinen kleinen Ausflug in die Android-Welt habe ich gelernt, dass es gar nicht so schlecht ist, wie ich immer dachte. Es gibt eine Menge Vorteile. Apple wiederum enttäuscht mit Lieferschwierigkeiten, mit Produktionsfehlern, hohen Preisen und der Tatsache, dass das iPhone5 nicht wirklich viel besser ist, als sein Vorgänger.

Deshalb stehe ich diesmal vor der Qual der Wahl… Wenn ich mich für das iPhone5 entscheide, dann nur, weil ich mich zwischen all den Android-Geräten nicht entscheiden konnte… Zur Zeit steht das Google Nexus 4 ganz oben auf meiner Android-Liste… Der Preis, die Ausstattung und die Leistung sind hammer. Apple kann mein iPhone frühesten im Dezember liefern… so lange habe ich eigentlich nicht vor zu warten…

Windows 8 ist da und ich mach den Spaß einfach mit….

Windows 8 sieht gut aus, scheint ein mutiger Schritt von Microsoft zu sein und das Online-Update auf Windows 8 – Pro kostet nur 29€. Warum nicht. Auf gehts zur lustigen Update-Schlacht von Windows7 zu Windows8. Hoffe, dass alles so gut funktioniert, wie man es mir auf der Website klar machen wollte 🙂

Lange ist es her…

… aber es ist nicht tot. Ich entwickle noch immer mein eigenes Spiel. Mia & Roy ein klassisches Point and Click Adventure im Stil von Monkey Island. Habe die letzte Zeit ein wenig weniger daran gearbeitet. Aber wie gesagt, es ist ein Hobby und wird nach Lust und Laune bearbeitet. Wer sich informieren will, kann mir bei Twitter folgen oder die Projektseite besuchen.

Das wars dann auch schon mal wieder von mir 😀 Bis die Tage und lasst euch nicht vom Wetter stressen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *