2 Replies to “Ohne Worte!”

  1. @ Curlysa: Ja… das stimmt, war auch mein erster Gedanke… Wie kann etwas so schönes, so etwas grausames anrichten?

    Ich würde gerne begreifen, was für eine ungeheure Kraft dahinter steckt und wie man als Staatsmann oder General ruhig schlafen kann, wenn man die Befehlsgewalt oder die Verantworung für so eine Waffe tragen muss!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *