Wallpaper Handgemacht #1

Ich habe mal ein wenig Zeit gehabt und mal wieder ein wenig mit Photoshop und Co. rumgespielt. Dabei habe ich ein Tutorial auf Abduzeedo.com gelesen, welches mich zu diesem Wallpaper inspiriert hat. Es trägt den schönen, wenn auch etwas zu langen Titel “Pentagraphic Flicker“. Das Wallpaper könnt ihr auf jeden Fall kostenlos herunterladen und damit machen was ihr wollt. Ob ihr mal eben die Oma in das Bild Photoshoppen oder eine Geburtstagskarte für die Exfreundin eures besten Freundes daraus macht, ist euch überlassen. Hauptsache es macht Spass.

Für Kritik ist bei mir in den Kommentaren auf jeden Fall immer Platz. Also keine falsche Scheu und lasst möglichst die Tasten qualmen.

Was habe ich mir wohl dabei gedacht? Wahrscheinlich "Kekse"

Eine kleine Bitte, aber jedoch nicht als Befehl gedacht: Wenn Ihr etwas mit dem Wallpaper anstellt, hinterlasst mir eben einen Link zum neuen Werk oder schreibt in die Komments wofür Ihr es verwendet habt. Das wäre echt total nett 🙂

One Reply to “Wallpaper Handgemacht #1”

  1. Gefällt mir eigentlich ganz gut. Hättest aber nicht so viele von den 5-Ecken auf eine Stellen packn sollen. So sieht es ein wenig überladen aus.

    Aber sonst gefällt es mir wirklich gut, das Raster lässt es wie auf einem alten Monitor wirken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *