Was ist “Legend of Grimrock”?

legend of grimrockEs ist schon eine ganze Weile her, dass ich mal einen Dungeon-Crawler gespielt habe. Das letzte Game dieses Genres war StoneKeep und es war verdammt gut. Leider ist das Genre irgendwann verschwunden und ich kann es mir kaum erklären warum das so ist. Aber es ist nicht aller Dungeons Ende. Denn es ist Licht am Ende des Tunnels. Legend of Grimrock von Almost Human Ltd. lässt das Genre der Dungeon Crawler neu erblühen und es macht einen verdammt guten Eindruck.

Was ist überhaupt ein Dungeon Crwler?

Ein Dungeon Crawler ist eine Art RPG in dem man meistens eine Gruppe in der Ego-Perspektive durch einen Dungeon (Keller, Verließ) steuert, Rätsel löst und rundenbasierend Monster um die Ecke bringt. Großes Augenmerk liegt auf Kampf und Gruppenentwicklung. Meist spielt die Story nur eine untergeordnete Rolle. Erkundung und Kampf ist stets im Fokus. Die alten klassischen Dungeon Crawler teilen ihre Welt in Level auf, in denen man Schlüssel sucht und Schätze bergen muss um in die nächste Ebene zu gelangen. Die ältesten Vertreter des Genres haben den Ruf, eher für Zockerprofis ausgelegt zu sein. Das stimmt nicht immer. Es gibt auch Spiele, die Einsteigerfreundlich sind. Aber der überwiegende Teil ist bombenschwer. Es fehlt oft eine Automap und die Dungeons gleichen eher einem Labyrinth. Nichts für Ponystreichler also 😀

Warum ist das Genre ausgestorben?

Wahrscheinlich wegen der zunehmenden Ansprüche der Spieler, die sich nicht auf reines Kämpfen und Erforschen beschränken wollen. Betrachtet man die Entwicklung des RPG und sieht Titel wie Mass Effect 3 und Dragon Age 2 dann wird einem bewusst in welche Richtung sich alles entwickelt hat. Viel Cinematic, viele Dialoge und lebensnahe Helden. Da kann ein Dungeon Crawler wohl nicht mithalten… oder?

Warum dann “Legend of Grimrock”?

Weil die Entwickler von Almost Human Ltd. sich ein Herz gefasst haben und ein altes, sehr weit unterschätztes Genre für die Fans neu erschaffen wollten. Dabei machen sie alles richtig, was man richtig machen kann. Die Grafik sieht brilliant aus und die Gegner bewegen sich geschmeidig durch die engen Gänge der Dungeons. In den bisher auf der Website veröffentlichten Trailer und Gameplays zeigen, wie das Kampfsystem funktioniert und wie die Rätsel sich anfühlen. Das Kampfsystem scheint ganz genreuntypisch nicht Rundenbasiert sondern eher Dynamisch und beinahe Echtzeit. Das Magiesystem wird durch Runen bestimmt, die in einer bestimmten Kombination Feuerbälle oder Eiszauber ergeben.

Wird es ein Spiel auch für Einsteiger sein?

Ja. Grimrock schickt sich an, es allen Genre-Fans recht zu machen. Es wird einen Hardcore-Modus geben, in dem die Automap ausgeschaltet ist und die Gegner richtig viel Schaden verursachen, aber auch einen einsteigerfreundlichen Normal-Modus. Da kann man sich an der Automap orientieren und die Monster bleiben Fair und stets besiegbar.

Wann kommt das Spiel raus?

Die erste Beta ist gerade vorüber und man bastelt nun an den Details herum. Kann also alles nicht mehr so lange dauern. Leider war es eine interne Beta. Ob es noch eine Beta geben wird, in der das einfache Volk eingebunden wird, steht noch nicht fest. Aber ausgeschlossen wird es auch nicht.

Kommen wir zum Trailer…

Fazit

Ich werde es mir auf jeden Fall kaufen. Es sieht brilliant aus, es ist etwas, auf das ich die ganze Zeit gewartet habe und es wird wohl auch für alle Systeme erhältlich sein. Also PC, MAC und iPhone… Sehr toll!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *